eva-mattli-hebamme

Eva Mattli

Hebamme

Ich freue mich, Frauen auf ihrem Weg zum Mutterwerden in der Praxis Parasulina Medic begleiten zu dürfen. Mir als Hebamme liegt eine möglichst ganzheitliche Betreuung von werdenden Müttern am Herzen. Auf Anfrage übernehme ich auch gerne die Betreuung im Wochenbett nach Spitalaustritt.

Ausbildungen

November 2016 bis Juni 2017
Akupunktur nach traditioneller Chinesischer Medizin in der Geburtshilfe, Grundkurs für Hebammen und GynäkologInnen
Zhong Institut

2010 bis 2014
Hebamme FH, Studiengang Bachelor of Science, BFH Gesundheit, Bern

2009 bis 2010
Berufsmaturität in Gesundheit und Soziales BGS, Chur

2004 bis 2007
Lehre Pharma-Assistentin

1994 bis 2003
Grundschule in Langwies und Arosa

Beruflicher Werdegang

Ab März 2020
Hebammen- und Akupunktursprechstunde in der Praxis Parasulina Medic

April 2018 bis Dezember 2021
Hebamme im Gebärsaal der Frauenklinik Fontana Kantonsspital Graubünden KSGR, Chur

Bewilligung zur freien Berufsausübung als Hebamme seit 2016

Juli 2014 bis März 2018
Hebamme im Bereich Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett im Geburtshus Storchenäscht, Othmarsingen

2007 bis 2009
Pharma-Assistentin in der Montana Apotheke und der Drogerie Spillmann, Arosa

Weiterbildungen

2020/2021
Traditionelle Lehre der Hebammen und Entbindungskunst (TLHE) bei Barbara Kosfeld

2019
Schwangerenvorsorge durch die Hebamme und Pathologie in der Schwangerschaft

2019
Körperarbeit in der Geburtsvorbereitung

2019
Manuelle Medizin in der Geburtshilfe, Grundkurs Arthrokinematik
(arthrokinematische Adjustierung des Beckenrings nach Maggi / Ritzmann)

2018
Trauerbegleitung bei Schwangerschaftsabbruch

2016
Homöopathie und Schüsslersalze für Mutter und Kind

2016
Die Betreuung des Neugeborenen in den ersten 8 Wochen

2015
Professionell Begleiten bei Fehlgeburt